Der REV-Effekt

4 Wochen ist es nun her, dass wir die REV Paddles der Öffentlichkeit präsentiert haben. Mittlerweile gibt es Feedbacks wie diese hier:

Am Anfang war ich etwas irritiert. Athleten wie XY (Name der Redaktion bekannt) haben davon berichtet, wie schrecklich es sich anfühlt mit den Paddles zu schwimmen, erst wenn man sie ablegt, merkt man den Effekt. Von daher war ich überzeugt, dass ich etwas falsch mache, da sich mein Schwimmen mit den REVs am Gelenk nicht schlechter angefühlt hat. Bin dann aber zu dem Entschluss gekommen – ein Schwimmstil der sich grottig anfühlt, kann durch Paddles halt nicht noch grottiger werden.

Ich habe die Dinger nun 3 Tage mit 8×50 Meter Wiederholungen eingebaut mit dem Ergebnis. Höherer Ellenbogen, aktiverer Zug, stabileres Handgelenk und die 100 im Pool in der Badehose wie vorher im Neo.“

Das freut uns sehr und zeigt, dass wir mit unseren mehrmonatigen Tests richtig gelegen haben. Doch was freut mich eigentlich am meisten? Es ist einfach schön, den Kreis der begeisterten Sportler über das Maß unserer Trainingscamps auf Teneriffa hinaus ausdehnen zu können. Keep on swimming!

DCIM104GOPRO

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s