Schwimmeinheit der Woche: 50er

Training ist die gezielte Vorbereitung auf den Wettkampf. Was sich wie eine Floskel anhört, beinhaltet die Tatsache, dass es im Pool ab und zu hart zugehen muss. Oder um es anders zu formulieren: Wer im Wettkampf schnell schwimmen möchte, muss sich im Training systematisch fordern.
Anaerobes Training ist bestens geeignet, um die Stoffwechselsysteme und die Koordination auf die bevorstehenden Belastungen im Wettkampf vorzubereiten. Hohe Intensitäten mit langen Pausen (die Sie aktiv in Form sehr lockeren Schwimmens absolvieren sollten) sind dazu das geeignete Mittel. In dieser Einheit testen Sie auch die isolierte Leistungsfähigkeit von Arm- und Beinarbeit in der Hauptschwimmart (HSA).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s