Training mit Hindernissen

Triathlon-122Es ist nicht immer einfach, das Training so durchzuführen wie man sich das wünscht. Allerdings trifft dies auch auf viele Wettkämpfe zu. Um bereit zu sein, wenn die Dinge anders kommen als erhofft, ist es notwendig einen Plan B zu haben. Doch dieser Plan B ergibt sich auch ganz selten aus dem Nichts heraus. Konsequenz? Begib dich im Training in Situationen, die dich fordern. Schließe Freundschaft mit dem Begriff „Hindernis“ und schon kann dich im Wettkampf nicht mehr erschüttern.

Tipps, wie man das im Trainingsalltag umsetzen kann, findest du in meiner Rubrik „Sonderschicht“ im Triathlon Magazin. Die Nummer 122 ist jetzt im Handel!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s