10 Wochen Auszeit

HL-Start-T3So lange dauert meine Triathlon-Abstinenz nun schon an. Was aber natürlich nicht heißt, dass ich nicht doch mittendrin bin.

Zwar hat das Wetter mit mir Gnade gehabt und sich von der schlechtesten Seite gezeigt, so dass eine echte Sehnsucht nach langen Läufen und Radeinheiten zum Glück gar nicht so recht aufkommen wollte. Deshalb passte es ganz gut, als ich vor drei Wochen zum ersten Mal wieder in´s Wasser steigen konnte. Und so steht der Sommer ganz im Zeichen des Schwimmens – zumindest in der Praxis.

Deshalb hier drei Serien, die gerade sehr gut in dein Training passen könnten. Sie bringen richtig Tempo und Dynamik in die Auftaktdiszplin des Triathlons und machen richtig Spaß:

6x150m – 50m GA1 + 50m GA1-2 + 5 Sek Pause + 25m VOLL + 25m locker, Pause: 40 Sekunden

10x50m – Kraul bestmöglicher Schnitt, maximal 2-3 Sekunden Unterschied zwischen dem schnellsten/langsamsten 50er, Pause: 30 Sekunden

800m – Kraul am Stück mit Paddles/Pullbuoy und Fußschlaufe, pro 200m das Tempo steigern – die letzten 200m Voll

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s