Staffelschwimmer

Holger-Luening-T3-TeneriffaWenn man sich den Heilungsverlauf einer angerissenen Achillessehne in der Statistik betrachtet, dann macht es wohl keinen Sinn, eine späte Triathlon-Saison zu planen. Vielmehr gilt die Konzentration der kom-pletten und geduldigen Heilung, um die vielen folgenden Jahre im Zeichen des Ausdauersports nicht zu gefährden. Möge die Geduld mit mir sein.

Langweilig wird mir nicht, denn bereits seit dem vergangenen Herbst sollte mein Buch „Training nach der E-Formel“ in den Regalen des gut sortierten Buchhandels stehen. Die Vielzahl an Projekten hat mich an den letzten Korrekturarbeiten gehindert. Zumindest die fehlenden sport-aktiven Tätigkeiten werden mir in nächster Zeit genau diesen Freiraum geben. Dann sollte das Buch in diesem Herbst den Weg zur Veröffentlichung schaffen. Also doch etwas Gutes!

Und dennoch ist da ein bisschen Sport in dieser Saison. Wenn alles gut geht, kann ich in 6 Wochen zumindest beginnen zu schwimmen. Das würde bedeuten. dass ich ab Juli schon wieder einigermaßen flott sein könnte. Wer also einen Staffelschwimmer z.B. für den Ironman 70.3 in Wiesbaden sucht, der kann gerne mal anklopfen. Eine 22-23er-Zeit über 1.9 Kilometer sollte doch möglich sein. Mal so ganz ohne schwere Beine durch Rad- und Lauftraining geht´s doch sicher leichter.

Und da ist es schon wieder: ein Ziel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s