Time for Trails

holger-luening-trailschuhDas Laufen auf Teneriffa ist vielfältiger als man denkt. Interessanterweise ist der erste Gedanke bei vielen Sportlern, die bei uns ankommen der: Schwimmen top, Radfahren top, Laufen mit Kompromissen. Es ist eben immer eine Frage der Sichtweise. Da gibt es diesen schönen Spruch: „Suche nicht was dir fehlt, sondern finde was du hast!“

Genauso ist es: neben der Promenade und der neuen Laufbahn im T3 bieten die Küstentrails enorme Möglichkeiten, an seiner Laufform zu feilen. Dort trainiert man schließlich genau das, worauf es im Triathlon ankommt. Kraft, gepaart mit technisch guter Laufbewegung. Das Hoch und Runter, das Tippeln über kleine Stufen und das aufmerksame Springen über Steine machen das Trailrunning zu einer wirklich faszinierenden Sportart.

Und wenn dann noch der Naturaspekt hinzu kommt, dann geht es nicht mehr um Kompromisse. Dann geht es in der Hauptsache um eins: die Lust am Laufen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s