Training mit dem Pullbuoy

Training-Pullbuoy-swimIm Training mit dem Pullbuoy gibt es einige Dinge zu beachten, wenn man dieses Hilfsmittel gezielt einsetzen möchte. Gerne nutzt man es als „Krücke“ zur Verbesserung der Wasserlage. Doch eigentlich geht es um etwas ganz anderes. Nämlich die Konzentration auf die Technik und das Training der Unterwasserarmarbeit. Und da kann es durchaus Sinn machen, mal zwei Pullbuoys zwischen den Beinen zu platzieren und sich die Sprunggelenke mit alten Fahrradschläuchen zu verbinden. Warum? Hier steht´s bei swim.de:

KLICK HIER!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s