Biedermann, Bracht und Unger

Diese Namen klingen wie ein buntes Konzert des Weltklassesports. Und tatsächlich: als ich den Auftrag der Zeitschrift Men´s Health bekam, für die Januar-Ausgabe einen dreiseitigen Artikel zum Wintertraining in den Triathlon-Sportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen zu schreiben, lag nichts näher, als diese drei Top-Sportler zu interviewen.

Heraus kam eine interessante Zusammenfassung eines smarten Wintertrainings. Nämlich genau die Tipps der Profis, die es uns Hobbysportlern noch leichter machen, fit aus dem Winter zu kommen. Ein paar Lieblingseinheiten Outdoor & Indoor sowie ein schlauer Tipp für das Training im Alltag konnte ich den Top-Sportlern entlocken. Auftrag ausgeführt!

Einzig eine Sache muss ich noch dringend korrigieren: Paul Biedermann und Timo Bracht kennen das T3 ja schon recht gut. Nun gilt es den Weltmeister von 2007, Daniel Unger, auf die Insel zu locken. Und ich behaupte mal, die Sterne stehen nicht schlecht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s