Zell am See

Angekommen im Salzburger Land! Schon vor langer Zeit hatte ich den Ironman 70.3 in Zell am See gebucht, ohne zu wissen, dass eine Mitteldistanz möglicherweise etwas zu ambitioniert sein könnte in dieser Saison.

Doch wenn der Aufenthalt auch ein Familien-urlaub ist, spricht eigentlich nichts gegen eine Teilnahme und einen Versuch, das Beste zu geben. Also heißt es auch in diesem Fall fast wie immer: volle Pulle durch das Wasser, auf dem Rad richtig Druck machen und hoffen, dass es am Ende wenigstens zu einem Lauf genügt, der nicht übermäßig schmerzt. Sonntag 10.20 Uhr mit der Startnummer 1715 geht´s los. Ankunft hoffentlich vor 15 Uhr.

Untergebracht sind wir in einem sehr schönen Hotel: der Barbarahof in Saalbach (ca. 12 Km entfernt von Zell) überzeugt nicht nur durch schönes Interieur und exzellentes Essen. Nein, hier macht der Juniorchef Roland selber Triathlon und steht am Sonntag an der Startlinie seiner ersten Mitteldistanz. Beste Voraussetzungen für triathletische oder andere Aktiv-Urlaube. Meine Empfehlung – vor allem für Familien mit einen tollen Nebenprogramm in der Umgebung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s