Harter Tobak

„Ein Klassiker!“, wurde mir gesagt. 120 Kilometer, 2 Pässe und grandiose Ausblicke. Das klang doch ganz reizvoll und so ging ich auf die Runde: Davos – Albula-Paß – Flüela-Paß – Davos. Die fast 2.500 Höhenmeter haben mir aber ganz schön die Energie aus den Beinen gezogen. Besonders die häufigen Steigungsspitzen um 10% und die nicht optimale Übersetzung an meinem Rad taten ihr übriges.

Aber wie es so ist. Nach hartem Kampf sitzt man dann am Abend da und denkt sich: „War doch gar nicht so schlimm. Hab´s ja auch wieder zurück geschafft!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s