Artikel im Triathlon Magazin: Bewegungsfrequenz

Das Triathlon Magazin hat mittlerweile die Veröffentlichungszahl 99 erreicht. Diese Ausgabe ist nämlich seit heute im Handel. Und mit dabei auch ein Artikel von mir, der sich mit dem Thema der Bewegungsfrequenz auseinandersetzt. Schließlich geht es in zyklischen Sportarten genau darum: den richtigen Rhythmus zu finden und damit Vortrieb und Ökonomie zu harmonisieren. Hier ein kleiner Auszug aus dem Artikel. Schnell lesen und dann zum Kiosk sprinten:

„… Denn zyklische Sportarten wie Schwimmen, Radfahren und Laufen zeichnen sich durch identische Bewegungsmuster (Bewegungszyklen) aus, die sich fortwährend wiederholen. Allein auf einer Sprintdistanz machen Sie rund 500 Schwimmzüge, 3.600 Kurbelumdrehungen und über 4.000 Laufschritte. Jede einzelne dieser Muskelkontraktionen und die damit verbundene Komprimierung der Kapillaren erzeugt einen kurzfristigen Engpass in der energetischen Versorgung der betreffenden Muskulatur. …“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s