Triathlon 96: Zwei Artikel

Gleich zwei Artikel habe ich für die aktuelle Ausgabe des Triathlon Magazins (Nr. 96) geschrieben. Zum einen geht es um das Thema Biofeedback und die Klärung der Frage, wie man körpereigene Signale empfangen und deuten kann bzw. welche Leistungsverbesserungen damit möglich sind.

Das zweite Thema setzt sich aktiv mit der Jahreszeit Winter auseinander. Gerne verfällt man als Sportler ja in einen echten Winterschlaf und vergißt all das, was einen selbst als guten Athleten im Sommer ausgemacht hat. Triathlon-at-Home kann die Alternative sein. Mit recht wenig Aufwand kann man auf einem deutlich besseren Niveau in das Frühjahr starten und den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s