Teneriffa calling

Der Rückblick in den November und den Oktober ist trainingstechnisch schon fast demoralisierend. In keiner der letzten 8 Wochen habe ich auch nur einmal mehr als 10 Stunden pro Woche trainiert. Das ist natürlich alles andere als konkurrenzfähig. Wenn ich höre, dass manche Alterklassen-Kollegen schon wieder an der 15-Stunden-Marke kratzen, liege ich ja ganz schön hinten dran.

„Finde für außergewöhnliche Taten ungewöhnliche Ort“ -nach diesem Motto funktionieren bei mir viele Dinge ganz gut. Die außergewöhnliche Tat soll der Wiedereinstieg in geregeltes Training mit zumindest einem Basis-Training von ca. 10 Stunden pro Woche sein. Der ungewöhnliche Ort, um damit zu starten wird Teneriffa sein. Am Mittwoch geht es los – und auch, wenn es sich um einen Arbeitsausflug handelt, geben einem die wunderbaren Temperaturen um 20 Grad die besten Voraussetzungen für einen Einstieg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s