Kalt und Nass

Die Vorhersage wird, je näher man an das Datum herankommt, immer sicherer. Das heißt aber noch lange nicht, dass es besser wird. Im Moment spricht man von heftigen Winden und damit verbundenem Wellengang, Dauerregen und Temperaturen um 11 Grad. Das wird also kein Spaziergang durch den irischen Westen.

Bleibt abzuwarten, wie sich das dann tatsächlich auswirkt. Vom Prinzip her, ist mir das allemal lieber als 30 Grad und pralle Sonne. Die Einstellung scheint also zu stimmen. Volle Attacke durch den Atlantik, Kopf runter auf dem Rad und laufen, was das Zeug hält. Auch die Taktik ist nicht allzu kompliziert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s