Saison-Fazit

Nach 8 Monaten Triathlon-Camps auf Teneriffa, hat nun am Samstag unser letzter Triathlon-Gast das T3 verlassen. Zeit, um mal ein Fazit zu ziehen. Wie war das denn in den letzten Wochen?

Unglaublich aber wahr: wir hatten nicht einen Unfall während unserer Camps. Da kann man nur sagen „Vielen Dank für das kollegiale Verhalten bei den Rad-Touren“. Doch das haben wir auch zum Teil den sehr geduldigen tenerfenischen Autofahrer zu verdanken. Hier gibt es noch die friedliche Koexistenz von Auto & Rad.

Am Ende haben wir gegenüber dem Vorjahr ein Buchungs-Plus von über 30% zu verzeichnen. Auch das stimmt uns zuversichtlich. Wir sind auf einem guten Wege und sind optimistisch, mit dem nächsten Winter noch ein paar interessante Neuigkeiten präsentieren zu können. Unser Enthusiasmus wird uns da sicher noch beflügeln.

An dieser Stelle dann auch der Dank an alle Gäste, die uns mit ihrer Reise nach Teneriffa gezeigt haben, dass sie uns ihr Vertrauen schenken. Wir hoffen, wir konnten es rechtfertigen.

Und zu guter letzt der Dank an alle T3-Partner: Garmin, Commerzbank Triathlon Team, Cocoon Sports, Sailfish Wetsuits, Cucuma, Dextro Energy und Sylt Triathlon. Es geht weiter im Oktober! Aber jetzt geht es erst einmal heim nach Deutschland.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s